MTTC 2012 - Danach ist Davor

Am 08.-10. Juni 2012 fand das 2. Oytener Tischtennisturnier statt – der „Magic-TT-Cup-2012“. Mit über 400 Teilnehmern wurden auch in diesem Jahr die Erwartungen übertroffen.

Freitag um 18.00 Uhr starteten die Seniorenkonkurrenzen. Für uns hieß es ab 12.00 Uhr Tische und Banden aufbauen, Kiosk bestücken und natürlich die Schaltzentrale – die Turnierleitung – einrichten. Passend zu EM haben wir auch für eine Fußballübertragung gesorgt. Gegen 17.00 Uhr wurde dann die Anmeldung geöffnet und gegen 18.20 Uhr starteten nach einer Ansprache vom Spartenvorstand Thomas Mrotzeck auch die ersten Spiele.

Der Samstagvormittag war für alle Jugendkonkurrenzen reserviert. Mit ca. 120 Teilnehmern waren diese auch gut besucht. Donnerstagabend haben wir leider jugendlichen Startern absagen müssen, denn wir hätten sonst wohl den reibungslosen Ablauf nicht hinbekommen. Gegen 13.20 begann dann Konkurrenz Herren D, gefolgt von den Herren B – ca. zwei Stunden später. Insgesamt waren fast 220 Teilnehmer am Samstag in der Halle. Das hat man besonders in der Zeit 12.00 Uhr bis 16.30 gemerkt – im Zeitraum war die Halle richtig gut besucht und „brechend voll“.

Am Sonntag starteten dann die Herren E gemeinsam mit den „Damen B“. Leider musste die Damenkonkurrenz A abgesagt werde, da nicht genügend Teilnehmerinnen gemeldet waren. Dieses Problem haben wohl alle Turnierveranstalter – die Damenkonkurrenzen sind leider immer gering besetzt. Mittags ging es mit den Herren C weiter, wo fast ein 64-er Feld an den Start ging. Gegen 14.15 begann dann die höchste Herrenkonkurrenz. Nach unserer Planung wollten wir zwischen 20 und 21 Uhr das große Finale spielen, was auch gegen 20.30 Uhr der Fall war. Als Veranstalter konnten wir uns kein besseres Finale wünschen, denn die Finalpaarung Martin Gluza (letzte Saison noch 2. BL) und Matti von Harten (Oberliga) versprach hochklassiges Tischtennis. Nach packenden Ballwechseln und knappen Sätzen konnte Matti mit 3:1 als Sieger vom Tisch und aufs Siegerpodest gehen.

Summa summarum

Mit der Endvorbereitung liegen 4 anstrengende Tage mit wenig Schlaf hinter uns. Die Mühen und Anstrengungen haben sich aber wieder gelohnt, denn es ist schon ein tolles Feeling, die eigene Halle voll mit begeisterten Tischtennisspielern/innen zu sehen. Verbesserungen und Hinweise haben wir aufgenommen und werden diese beim „Magic-TT-Cup 2013“ berücksichtigen.

An dieser Stelle einmal „Vielen Dank“ den Helfern, die uns tatkräftig unterstützt haben, an den Damen vom Kiosk, der Oberschiedsrichterin Conny, den Sponsoren und allen weiteren Personen, die uns beim Turnier unterstützt haben. Dank auch den Mitstreitern aus der Turnierleitung, die sich mit der neuen Verbandssoftware auseinandersetzen mussten und an das Team der Hallensprecher.

Wir sehen uns 2013 wieder in Oyten!

Magic-TT-Cup 2012 mit Unterstützung von:

    logo magic internet   ksk logo 4c neg
momentaufnahme  logo duhn
logo morgengold  

  

Partner

Besucher

Heute 11

Gestern 11

Woche 52

Monat 174

Insgesamt 6888



Copyright © 2017. All Rights Reserved.


Impressum